Frühlingserwachen

Trotz teilweise kaltem Wind, der einen noch ab und zu ins Gesicht schlägt, lässt sich der Frühling blicken. Klein wenig, fein, ein Hauch!


Es spriesst und grünt. Die ersten Schneeglöggli zeigen sich, es hat bereits vereinzelte Osterglocken..... Die Natur erwacht aus ihrem grauen Winterschlaf und auch wir Menschen zeigen uns bunter, fröhlicher und wohlgelaunter.



Die Märzensonne hat bei mir bereits eine rote Nase an einem sonnenreichen Tag in den Bergen gebracht. Die Sonne und die Wärme haben wir gierig eingesogen. Es scheint so, als könnten wir es kaum erwarten, bis alles in der Pracht steht!


Für die Jahreszeit Frühling kommen mir ganz viele Begriffe in den Sinn: Neubeginn, Neugeburt, reinigend, Frische, bunte Farben, Fröhlichkeit, Leichtigkeit, fruchtbar, Liebe, Altes hinter sich lassen, loslassen, frei sein und geniessen!


Der Frühling ist eine fabelhafte Jahreszeit, um einen Neubeginn zu starten! Wir sprühen vor Energie, Freude und Enthusiasmus! Weil auch wir - wie die Natur - schütteln und tätscheln uns den Schnee von Gestern von den Schultern ab!


Wir haben jetzt die Kraft und die Energie dazu! Die Natur macht es uns vor! Wir müssen uns nur umschauen. Wie leicht, wie fantastisch! Also: lasst uns beginnen!

Herzlichst Manuela Baumgartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0