Jumping

Ich habe für mich eine neue tolle Sportart gefunden, von der ich Euch heute erzählen will: Jumping! Wie der Ausdruck bereits vermuten lässt, geht es hier ums Springen, auf berndeutsch gesagt ums "Gumpen" und das zwar auf einem Trampolin.

Ein Instruktor zeigt abwechslungsreiche Aerobic-Schritte vor. Natürlich gibts passende aktuelle und rockige Musik dazu. Da die Übungen auf dem Trampolin ausgeführt werden, werden die Gelenke besonders geschont.


Es sind vor allem Koordination und Kondition gefordert. Anfänglich hatte ich mit der Koordination von Armen und Beinen noch etwas mühe. Aber wie mehr Übung macht eben den Meister!!! Die Schritte und Sprünge sind erlernbar. Es sind keine komplizierten Choreografien einzustudieren. Nach einer Stunde intensiver "Jumps" bist du so richtig verschwitzt und "gesund" müde!


Du hast etwas für deine Fitness getan und es fühlt sich total gut an! Die "gesunde" Müde verfliegt schnell! Schon nach einer kurzen Regeneration wird eine Anzahl Glückshormone ausgeschüttet und man geht mit guter Laune unter die wohlverdiente Dusche!

Jumping ist das perfekte Rezept gegen Abgespanntheit, Hektik und Aufregung! Probiert es aus, ich kann es nur wärmstens empfehlen! Lets jump!.... :-))

 

Herzlichst Manuela Baumgartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    welk Christiane (Dienstag, 07 Juli 2015 20:53)

    Hi auch ohne Aerobic moves macht Trampolin springen echt Spass. .löst feste Energie und weckt das Kind in mir ☺

  • #2

    Manu (Mittwoch, 08 Juli 2015 11:54)

    Ja gell! - ich finde das Trampolinspringen einfach toll!