Vegan

Vegan ist allgegenwärtig. Was heisst überhaupt vegan? Veganer ernähren sich ausschliesslich pflanzlich, d.h. Lebensmittel ohne tierischen Ursprungs. Im konsequentesten Fall verzichten sie insgesamt auf sämtliche tierische Produkte, wie z. B. Wolle, Leder, etc.

 

 

Gründe

Oft wird die veganische Ernährung mit Tierliebe begründet. Der zweithäufigste Grund ist  die Welternährungs-problematik.

Vor- und Nachteile

Da ich überzeugter Fleisch- und Fischesser bin und es auch sehr geniesse, habe ich wohl mehr Gründe gefunden, mich der veganen Ernährung nicht anzuschliessen!

Sobald man auf tierische Lebensmittel verzichtet, kann man unter Kalziummangel leiden (Oestoporose). Die Kreatinwerte, welche für die Hirn- und Nervenfunktionen sowie für den Muskelaufbau zuständig sind, sind zu niedrig. Vitamin B12 ist ausschliesslich in tierischen Lebensmitteln enthalten (unterstützend bei Konzentrationsschwierigkeiten, Erschöpfung, etc).

Bei einer veganen Ernährung ist die Ballaststoffzufuhr überdurchschnittlich. Es besteht ein geringes Risiko an Adipositas oder an Diabetes zu erkranken.

Natürlich gibt es noch weitere Vor- und Nachteile der veganen sowie der tierischen Ernährungsweise.

Es gibt Stimmen, die ausdrücklich davor warnen in Lebensphasen wie bei einer Schwangerschaft oder bei Wachstum sich nur vegan zu ernähren!

Macht es Sinn, die notwendigen Nährstoffe dann in Tablettenform einzunehmen? Für mich macht es wenig Sinn: Genuss, Ritual, soziale Aspekte sowie Lebensfreude haben für mich sehr wohl viel mit Essen zu tun....

Trend oder Zukunft?

Organisationen wie PETA, aber auch Künstler wie PINK u.a. machen sich für die vegane Ernährung stark.  Früher waren's die Bio- und Reformhäuser; heute bieten die grossen Lebensmittelkonzerne ebenfalls vegane Produkte im grossen Stil an. Ist die Nachfrage wirklich so gross?

Eine Zeiterscheinung oder doch eine neue Lebens- und Ernährungsform?

Für mich ist es ganz klar ein Trend.

Kürzlich konnte ich endlich die Grillsaison eröffnen! :-) Eine gluschtige Bratwurst oder ein saftiges Steak vom Grill möchte ich nicht missen. Natürlich dazu viel frisches Gemüse und Salat!

Herzlichst Manuela Baumgartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0