Exit

Welche Hilfsorganisation liegt Dir am Herzen?

 

Mir kommt ganz spontan EXIT in den Sinn. Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass ich in einem Notariat arbeite. Wir haben viele Klienten, die ihre Vorsorgeaufträge in unserer Kanzlei abschliessen. Die Klienten beauftragen Angehörige oder gute Freunde, in ihrem Namen Rechtsgeschäfte abzuschliessen, wenn sie selber nicht mehr in der Lage sind oder im Falle von Pflegebedürftigkeit zu bestimmen, was für sie die beste Lösung ist. Keine leichte Aufgabe.

 

Was ist EXIT?

EXIT ist ein Verein für humanes Sterben und eine Organisation für Freitodbegleitung. Dabei geht es um Selbstbestimmung im Leben und im Sterben.

Haben wir eigentlich das Recht dazu selbst zu bestimmen, wann unser Leben vorbei ist? Wenn das Leben in den eigenen Augen nicht mehr lebenswert ist - es einfach zu beenden?

Wir haben die Wahl: Selbstmord oder "legal" mit EXIT zu Sterben.

Die Organisation EXIT steht in der Kritik und doch gibt es über 100'000 Mitglieder. D. h. das Angebot ist ein Bedürfnis unserer Gesellschaft.

EXIT besteht seit über 30 Jahren.

Einerseits finde ich es traurig, wenn Jemand Selbstmord oder eben per EXIT sein Leben beendet. Andererseits nimmt jeder Mensch selber Verantwortung über sein Leben.

Ich befürworte die Organisation EXIT und finde es nur richtig, wenn jeder selber über sein Leben entscheiden kann.

Herzlichst Manuela Baumgartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0