Fondue

Hast du für etwas eine unheimliche Schwäche?

 

Die Tage werden bereits wieder kürzer. Die Blätter an den Bäumen verfärben sich, der Herbst ist im Anmarsch. Schon bald fallen die ersten Schneeflocken auf unsere Erde.

 

Somit kommen auch wieder die gemütlichen Abende, wo man mit guten Freunden zusammen ein leckeres Fondue oder Raclett geniessen kann.

Ja, ich habe eine unheimliche Schwäche für Fondue und Raclett. Ich kann fast nicht genug davon kriegen! Schlimmer noch: ich überesse mich jedesmal, weil ich es so toll und schmackhaft finde! Diese Köstlichkeit ist einfach eine Sünde wert!

Obwohl ich die dunklen Wintertage nicht besonders mag, ist dieses behagliche Zusammensein eine herrliche Abwechslung. Fondue oder Raclett essen wir ja vorwiegend in den kalten Herbst- und Wintermonaten.

Und wer hats erfunden? Natürlich die Schweizer (oder vielleicht doch die Franzosen)? Schliesslich ist bei uns das Käsefondue ein Nationalgericht.

So, ich muss die Schwärmerei beenden, sonst kriege ich heisshunger auf geschmolzenen Käse! Ich freue mich jetzt schon mit dir auf einen beschaulichen Fondueabend!

Herzlichst Manuela Baumgartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bidu (Mittwoch, 28 September 2016 21:53)

    .... Wie sieht es mit der Einladung aus? Würde Wein mitbringen